Kaufvertrag Vordruck

Sie möchten etwas verkaufen? Sie suchen nach einem Vordruck für den Kaufvertrag? Das Dokument soll am besten kostenlos verfügbar sein, innerhalb von wenigen Minuten einsatzbereit? An dieser Stelle sind Sie richtig! Wir stellen Ihnen unseren Kaufvertrag Vordruck kostenlos zur Verfügung. Er kann in verschiedenen Dateiformaten (PDF, Word, Apple und OpenOffice) heruntergeladen werden und  innerhalb kurzer Zeit mit nur wenigen Anpassungen als Grundlage für die eigenen Geschäfte verwendet werden. Es entstehen keinerlei Kosten. Wir wünschen ihnen bereits jetzt viel Spaß mit dem kostenlosen Kaufvertrag Vordruck.

 

Kaufvertrag Vordruck herunterladen

Mit dem Anforderungsformular können Sie den Vordruck  anfordern. Wir hoffen, dass auch Ihnen keine Fehler begegnen und Sie reibungslos mit den Dateien arbeiten können. Sollten Sie dennoch auf ein Problem stossen, freuen wir uns sehr über einen kurzen Hinweis.
 


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ kaufvertragmuster.com widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Hinweis: Der Kaufvertrag Vordruck steht kostenlos bereit. Wir können jedoch keinerlei Haftung übernehmen. Die Verwendung erfolgt daher auf eigene Gefahr.

 

Rechte und Pflichten der Vertragsparteien

Ein schriftlich unterzeichneter Vertrag bestätigt zunächst einmal, dass beide Seiten den offensichtlichen Konditionen zustimmen. Das bedeutet, der Käufer darf sich ein Bild vom Verkaufsobjekt verschaffen und es sich genauer angucken. Zusammen mit dem Verkäufer besteht dann das Ziel darin, einen geeigneten Kaufpreis festzulegen. Bevor der Kaufvertrag Vordruck unterzeichnet wird, ist jedoch zusätzlich noch wichtig, den Zustand des Objekts genau zu beschreiben. Wenn zum Beispiel äußere Mängel direkt sichtbar werden, gehören diese in den Kaufvertrag. Beide Parteien können auf diesem Weg beweisen, dass sie zum Zeitpunkt der Vertragsschließung beiden Parteien bekannt waren. Der Verkäufer ist hierbei in der Pflicht ungefragt auf verdeckte Mängel hinzuweisen. Diese müssen dem Käufer genannt werden, da Sie zu einer Wertminderung führen. Stellt sich später heraus, dass der Verkäufer dies nicht getan hat, liegt eine Täuschung vor. Das führt auch im Nachhinein zu einer Wertminderung und zu Ansprüchen auf Schadensersatz auf der Seite des Käufers.

Gleichzeitig hat auch der Käufer durch die Schließung eines Kaufvertrags entsprechende Pflichten zu erfüllen. Dies gilt auch wenn unser Kaufvertrag Vordruck als Muster eingesetzt wurde. In erster Linie gehört dazu den vereinbarten Kaufpreis an den Verkäufer zu zahlen. In welcher Form dies geschieht wird auch im Kaufvertrag festgehalten. So kann zum Beispiel eine einmalige Barzahlung erfolgen. Ebenso gut kann jedoch auch eine Ratenzahlung vereinbart werden. Alles ist möglich, solange beide Parteien einverstanden sind und dies durch ihre Unterschrift zum Ausdruck bringen. Wichtig ist zudem, dass der Käufer seiner Pflicht nachkommt und entsprechend bezahlt. Außerdem muss er natürlich der Pflicht nachkommen den gekauften Gegenstand auch wirklich in Empfang zu nehmen. Dies klingt zunächst einmal logisch, da man gekaufte Gegenstände ja gern auch haben möchte. Es ist aber in der Tat gesetzlich verankert und eine Pflicht, denn es gibt auch Fälle in denen sehr günstig Ware gekauft wird und dann plötzlich auffällt, dass der Gegenstand zum Beispiel sehr sperrig ist. Damit der Käufer dann nicht einfach den Gegenstand beim Verkäufer belassen kann wurde festgelegt, der Käufer muss den Gegenstand in Empfang nehmen.