Allgemeiner Kaufvertrag

Auf dieser Seite kann unser allgemeiner Kaufvertrag als Vorlage heruntergeladen werden. Der Kaufvertrag ist bewusst sehr allgemein gehalten, sodass Sie mit ihm quasi jede Transaktion durch einen Vertrag besiegeln können. Ihnen als Anwender und Besucher unserer Webseite entstehen keinerlei Kosten. Wir verlangen zudem auch keine Angabe von persönlichen Daten und haben auch keine andere Barrieren vor den Download geschaltet. So ist zum Beispiel auch keine Anmeldung an einem Newsletter notwendig. Zudem stellen wir die Dateien in verschiedenen Formaten bereiten. Das Ziel dabei ist es, jede gängige Office Anwendung mit einer eigens optimierten Version zu unterstützen. Dadurch sollen möglichst auch alle technischen Hürden abgebaut werden. Sowohl Download und Verwendung sollen für Sie so einfach und angenehm wie möglich sein.

 

Allgemeiner Kaufvertrag: Download

Das folgende Formular hält den Download für Sie bereit. Unser allgemeiner Kaufvertrag kann darüber heruntergeladen werden.

 


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ kaufvertragmuster.com widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Hinweis: Unser allgemeiner Kaufvertrag wird nach bestem Wissen und Gewissen geprüft. Wir bieten ihnen die Dokumente kostenlos an. Wir bitten daher um Verständnis dafür, dass wir keine Haftung übernehmen können. Die Verwendung erfolgt vollständig auf eigene Gefahr hin.

 

Kaufvertrag verwenden

Ganz allgemein kann unser allgemeiner Kaufvertrag an jeder Stelle genutzt werden, an der er ihnen wirklich Nutzen bringt. Wir geben hier keine Richtung vor und stellen auch keine Bedingungen auf. In der Rechtsprechung ist ein Kaufvertrag jedoch ein Vertrag zwischen zwei Parteien, dem Käufer und Verkäufer eines Gegenstands. Dieser kann materieller sowie immaterieller Natur sein. Ein wichtiger Bestandteil ist, dass der Besitzer dieser Sache wechselt. Der Verkäufer überlässt den Verkaufsgegenstand dem Käufer. Im Gegenzug dafür leistet der Käufer mit der Zahlungs einer Summe in der Höhe des Kaufpreises einen Ausgleich an den Verkäufer. Wenn keinerlei Gegenleistung erforderlich ist, gilt dies nicht mehr als Kaufvertrag. Das wäre rechtlich gesehen eine Schenkung, die anderen Bestimmungen unterliegt.

Nun kann ein Kaufvertrag auch mündlich zustande kommen. Unser allgemeiner Kaufvertrag ist jedoch eine Vorlage für schriftliche Kaufverträge. Diese sind sehr zu empfehlen, speziell dann wenn die beiden Vertragsparteien sich nicht kennen oder Gegenstände mit einem gewissen Wert verkauft werden. Der Kaufvertrag hält alle Rahmenbedingungen, auf die sich die Vertragsparteien geeinigt haben, schriftlich fest. Durch die Unterschrift akzeptieren beide Parteien diese Bestimmungen. So kann später nicht durch eine Seite behauptet werden, es hätten andere mpndliche Absprachen vorgelegen. Dies ist häufig schwierig zu beweisen. Daher empfehlen wir unbedingt schriftliche Kaufverträge wenn der Gegenstand einen gewissen Wert hat.